Marillenkirtag in Spitz an der Donau

Der zweiteilige Blaue Blitz und der Triebwagen 5042.14 bringen Sie zum Marillenkirtag in Spitz an der Donau. Seit 1950 verwandelt sich der Spitzer Kirchenplatz am vorletzten Wochenende im Juli in ein besonderes Festgelände. Die Spitzer zeigen ihren Gästen die Vielfalt an Spezialitäten aus der Region, die sich aus Wachauer Marillen zubereiten lassen.

Wichtiger Hinweis:
Wegen kurzfristig angesetzter Gleisbauarbeiten im Bahnhof Krems ist die Weiterfahrt mit dem Blauen Blitz von Krems nach Spitz nicht möglich. Die Weiterfahrt erfolgt mit einem Planzug der Wachaubahn, welche kulanterweise die kostenlose Beförderung übernimmt. Es kann jedoch kein Sitzplatz garantiert werden!

Was Sie erwartet

Die Fahrzeuge sind bewirtschaftet

Der Marillenkirtag in Spitz bietet Ihnen

  • Marillenknödel aus dem legendären "Marillenknödel-Automaten"
  • Marmeladen, Edelbrände und Kuchen aus Wachauer Marillen
  • Viele weitere regionale Produkte
  • Wachauer Weine
  • Musikalische Unterhaltung auf dem Kirchenplatz
Fahrplan
Eisenbahnmuseum ab 9:50 Einsteigen an 22:00 Aussteigen
Strasshof ab 10:09 Zusteigen an 21:44 Aussteigen
Stadlau ab 10:27 Zusteigen an 21:22 Aussteigen
Simmering ab 10:33 Zusteigen an 21:05 Aussteigen
Wien Hauptbahnhof (U1) ab 10:52 Zusteigen an 20:45 Aussteigen
Wien Handelskai (U6; ÖBB) ab 11:17 Zusteigen an 20:24 Aussteigen
Klosterneuburg-Kierling ab 11:33 Zusteigen an 20:10 Aussteigen
Kritzendorf ab 11:55 Zusteigen an 20:05 Aussteigen
Krems 1) ab 13:20 Umsteigen an 18:40 Umsteigen
Spitz an der Donau ab 13:52 Aussteigen ab 18:09 Einsteigen

Die Fahrt wird von der Austrovapor GmbH. im Auftrag des 1.öSEK durchgeführt.

1) Wegen Gleisbauarbeiten im Bahnhof Krems ist die Weiterfahrt mit dem Blauen Blitz von Krems nach Spitz nicht möglich. Die Weiterfahrt erfolgt mit einem Planzug der Wachaubahn, welche kulanterweise die kostenlose Beförderung übernimmt. Es kann jedoch kein Sitzplatz garantiert werden!

Fahrpreise (hin und retour)
Erwachsene € 48,00 1.öSEK € 46,00
Kinder € 24,00 1.öSEK € 23,00
Familie (2+2) € 115,00 1.öSEK € 109,00

Der Eintritt für den Besuch des Marillenfestes auf dem Spitzer Kirchenplatz beträgt € 6,00 (Tageskarte) und wird vor Ort eingehoben.

Änderungen wie Termine, Fahrpläne, Streckenführung, Triebfahrzeuge, Programmpunkte oder gänzlicher Entfall bei zu geringer Anmeldung vorbehalten. Bei einer Absage werden Sie verständigt und Sie erhalten eine Gutschrift für bereits geleistete Zahlungen.

Reservierung, Info und Buchung

RESERVIERUNG (Anmeldeschluss 13. Juli 2018):
Nach Anmeldung ersuchen wir um Einzahlung auf:

Konto: Austrovapor
IBAN: AT93 1100 0097 6312 4600
Zahlungsreferenz: SF 247, MARILLENKIRTAG
 
Die Plätze sind auf Namen reserviert. Die Zahlungsbestätigung wird im Zug durch unsere Schaffner auf Fahrkarten umgetauscht.
 

Buchungsanfrage

1.öSEK Tel.: +43 2287 / 3027-12 (Mo. - Fr. von 10-13 Uhr)
Sillerstraße 123  
2231 Strasshof fahrkarten@eisenbahnmuseum-heizhaus.com

Die Fahrt wird von der Austrovapor GmbH. im Auftrag des Eisenbahnmuseum Strasshof durchgeführt.

Bitte füllen Sie alle Felder aus und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche [Absenden]. Die Daten werden damit zur Bestellung weitergeleitet. Bitte haben Sie etwas Geduld, die Bearbeitung kann einige Tage dauern. Sie erhalten anschließend (vorzugsweise per Email) die Bestätigung der Bestellung und die Bankverbindung. Nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung, welche im Zug von unseren Schaffnern gegen die Fahrkarte(n) ausgetauscht wird.

Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Buchungsdaten
Fahrkarten

Zurück