150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn

Vor 150 Jahren wurde die Kronprinz Rudolf-Bahn eröffnet. Sie führte von St. Valentin an der Westbahn durch das Ennstal nach Selzthal, über St. Michael und Judenburg nach St. Veit/Glan und weiter über Villach nach Tarvis. Sie sollte die Schnellverbindung von der Donau zur Adria werden.

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums erinnern Veranstaltungen im Eisenbahnmuseum sowie in der Zugförderung von Knittelfeld an dieses historische Ereignis. Der historische Blaue Blitz, verstärkt durch den VT 5042.14, bringt Sie zur Festveranstaltung.

Was Sie erwartet

Die Fahrzeuge Blauer Blitz und VT 5042.14 sind bewirtschaftet.

Die Festveranstaltung in Knittelfeld wartet auf mit:

  • Sonderpostamt mit Sondermarke und Sonderstempel
  • Sonderausstellung „150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn“
  • Modellbahn im Bahnhof
  • Jubiläumszüge aus Villach und Selzthal
  • Festakt am Hauptplatz mit Ansprache und Konzert
  • Fahrzeugparade in der Produktion, Traktion Knittelfeld
  • Museumsrestaurant mit einfachen Speisen und Getränken

Alle Veranstaltungen können kostenlos besucht werden!

Fahrplan
Eisenbahnmuseum ab 6:30 Einsteigen an 20:47 Aussteigen
Strasshof 1) ab 6:50 Zusteigen an 20:32 Aussteigen
Stadlau ab 7:14 Zusteigen an 20:14 Aussteigen
Simmering ab 7:24 Zusteigen an 20:05 Aussteigen
Wien Hauptbahnhof (U1; ÖBB) ab 7:35 Zusteigen an 19:54 Aussteigen
Wien Meidling (U6; ÖBB) ab 7:53 Zusteigen an 19:43 Aussteigen
Baden ab 8:23 Zusteigen an 19:19 Aussteigen
Wr. Neustadt ab 8:45 Zusteigen an 18:53 Aussteigen
Mürzzuschlag ab 10:14 Zusteigen an 17:26 Aussteigen
Bruck/Mur ab 11:11 Zusteigen an 16:25 Aussteigen
Knittelfeld an 11:40 Aussteigen ab 16:00 Einsteigen

Die Fahrt wird von der Austrovapor GmbH. im Auftrag des 1.öSEK durchgeführt.

1) Die Abfahrt erfolgt vom Gleis 2, das ist das Gleis in Richtung Gänserndorf!

Fahrpreise (hin und retour)
Erwachsene € 58,00 1.öSEK € 55,00
Kinder € 29,00 1.öSEK € 28,00
Familie (2+2) € 139,00 1.öSEK € 132,00

Änderungen wie Termine, Fahrpläne, Streckenführung, Triebfahrzeuge, Programmpunkte oder gänzlicher Entfall bei zu geringer Anmeldung vorbehalten. Bei einer Absage werden Sie verständigt und Sie erhalten eine Gutschrift für bereits geleistete Zahlungen.

Reservierung, Info und Buchung

RESERVIERUNG (Anmeldeschluss 12. Oktober 2018):
Nach Anmeldung ersuchen wir um Einzahlung auf:

Konto: Austrovapor
IBAN: AT93 1100 0097 6312 4600
Zahlungsreferenz: SF 251, KNITTELFELD
 
Die Plätze sind auf Namen reserviert. Die Zahlungsbestätigung wird im Zug durch unsere Schaffner auf Fahrkarten umgetauscht.

Museumshalle

Dampfkran

Werkshalle

 

Buchungsanfrage

1.öSEK Tel.: +43 2287 / 3027-12 (Mo. - Fr. von 10-13 Uhr)
Sillerstraße 123  
2231 Strasshof fahrkarten@eisenbahnmuseum-heizhaus.com

Die Fahrt wird von der Austrovapor GmbH. im Auftrag des Eisenbahnmuseum Strasshof durchgeführt.

Bitte füllen Sie alle Felder aus und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche [Absenden]. Die Daten werden damit zur Bestellung weitergeleitet. Bitte haben Sie etwas Geduld, die Bearbeitung kann einige Tage dauern. Sie erhalten anschließend (vorzugsweise per Email) die Bestätigung der Bestellung und die Bankverbindung. Nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung, welche im Zug von unseren Schaffnern gegen die Fahrkarte(n) ausgetauscht wird.

Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Buchungsdaten
Fahrkarten

Zurück